x
Bild zum Termin

27. September 2022 | Tagungen, selbstbestimmt

„selbstbestimmt leben – Kinder aus suchtbelasteten Familien unterstützen“ - online

Fachtag des Präventionsprojektes selbstbestimmt

Zurück Flyer zum Termin

Die Unterstützung von Kindern aus suchtbelasteten Familien ist in vielen Arbeitsfeldern im Land Brandenburg ein wichtiges Thema. Im Rahmen des Präventionsprojektes selbstbestimmt zeigt sich immer wieder der große Bedarf von Fachkräften, Informationen und Anregungen hierzu zu erhalten, Erfahrungen auszutauschen und sich mit anderen Akteur*innen im Themenfeld zu vernetzen. Um das zu ermöglichen und Interessierte zusammenzubringen, plant das Projekt-Team den Fachtag „selbstbestimmt leben – Kinder aus suchtbelasteten Familien unterstützen“.

Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an Fachkräfte der Jugendhilfe, der Suchthilfe, des Kinderschutzes und aus den Strukturen der Landessuchtkonferenz.

Hinweise:

Zur digitalen Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Smartphone o.Ä.).

Sie erhalten zwei Tage vor dem Termin den Zugangslink zur Veranstaltung. 

Alternativ zur digitalen Teilnahme können Sie die Tagung auch in Präsenz im Hoffbauer-Tagungshaus auf Hermannswerder in Potsdam besuchen. Für Teilnehmende vor Ort finden am Nachmittag verschiedene Workshops statt. Weitere Informationen hierzu und die Möglichkeit zur Buchung der Teilnahme in Präsenz finden Sie hier.

 

Programm

selbstbestimmt leben - Kinder aus suchtbelasteten Familien unterstützen

Fachtag des Präventionsprojektes selbstbestimmt

08:30 - 09:00 Uhr Ankommen
09:00 - 09:30 Uhr Begrüßung

Moderation: Andrea Hardeling, Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Ministerin Ursula Nonnemacher
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz

Daniela Teichert
Vorstandsvorsitzende der AOK Nordost, stellvertretend für das GKV-Bündnis für Gesundheit Brandenburg

09:30 - 10:15 Uhr Thematische Einführung
Hintergrund und Vorstellung Projekt selbstbestimmt, Zahlen und Daten zu Kindern aus suchtbelasteten Familien im Land Brandenburg

Andrea Hardeling
Geschäftsführerin
Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.


Vortrag Vernetzung / Kooperationspartner*innen im Projekt selbstbestimmt

Heike Tzschoppe
Referentin selbstbestimmt
Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.

10:15 - 10:30 Uhr Pause
10:30 - 11:30 Uhr Vortrag „Transmission von Suchterkrankungen in der Familie“

Corinna Oswald
Vorstandsmitglied NACOA Deutschland e.V.

11:30 - 12:15 Uhr Vernetzung auf Landkreisebene

Robert Wolf
Fachbereich Gesundheit
Landkreis Oberhavel

Veranstaltungsort

online (Zoom)

Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC (z.B. Laptop) mit Mikrofon (empfehlenswert ist ein Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Den Zugangslink senden wir nach erfolgter Buchung wenige Tage vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldeschluss

20. September 2022