x
Bild zum Termin

04. - 05. Februar 2023 | Fortbildungen

Alles Digi, oder was? Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Netz

Fortbildungsreihe für Leiter*innen von Sucht-Selbsthilfegruppen

Zurück Flyer zum Termin

Die Fortbildungsreihe für Leiter*innen von Sucht-Selbsthilfegruppen wird von der Brandenburgischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. in Kooperation mit dem Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. veranstaltet. Alle Fortbildungswochenenden können einzeln gebucht werden. Bei der Teilnahme an drei Wochenenden dieser Fortbildungsreihe erhalten Sie nach Abschluss das Zertifikat „Qualifizierte/-r Sucht-Selbsthilfegruppenleiter*in“.

Termine auf einen Blick:

04./05.02.2023 | Alles Digi, oder was? Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Netz
22./23.04.2023 | Das große ABC der Gruppenleitung
20./21.05.2023 | Psychische Erkrankungen/Doppeldiagnosen in der Sucht-Selbsthilfe - ausgebucht
07./08.10.2023 | Die eigenen Grenzen kennen und achten

Ergänzende Veranstaltungshinweise: 

18.02.2023 | Glücksspiele und Glücksspielsucht - Neue Herausforderungen für die Sucht-Selbsthilfe
25.02.2023 | Fortbildung "Lots*in im Lotsennetzwerk Brandenburg" 

Inhalte

Statt zum Telefonhörer zu greifen, nutzen wir heute wie selbstverständlich WhatsApp, Facebook oder Zoom, um schnell und einfach miteinander in Kontakt zu treten. Auch in Sucht-Selbsthilfegruppen sind Messenger und Co. nicht mehr wegzudenken. Doch die digitale Kommunikation hat auch ihre Tücken – das Netz vergisst nicht, heißt es. In dem Seminar stellen wir einfache Maßnahmen vor, mit denen Sucht-Selbsthilfegruppen die digitale Kommunikation sicher und professionell gestalten können. Anschließend erarbeiten wir gemeinsam, wie eine Visitenkarte im Netz für Sucht-Selbsthilfegruppen aussehen kann und welche Werkzeuge sich für die digitale Öffentlichkeitsarbeit eignen.

Themen:

  • Selbsthilfe im Netz, wie machen es andere? 
  • Kommunikation per Messenger, was sollten wir beachten?
  • Sucht-Selbsthilfe in den Sozialen Medien, was gehört zum guten Ton?
  • Digitale Gruppentreffen, wieso, wozu und wie?
  • Die Visitenkarte im Netz, wie wollen wir gefunden werden?

Zielgruppe

Leiter*innen von Suchtselbsthilfegruppen, Leitungsnachwuchs, interessierte Gruppenmitglieder mit längerer Selbsthilfeerfahrung

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Ricarda Heyer
Koordinatorin Lotsennetzwerk
Tel.: (0331) 581 380 26
E-Mail

 

Referent*innen

Ricarda Heyer
Koordinatorin Lotsennetzwerk Brandenburg
Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Julia Nieveler
Referentin Digitalisierung
Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Veranstaltungsort

Haus & Gast im Bildungszentrum Elstal
Eduard-Scheve-Allee 3a, 14641 Wustermark

Teilnahmebeitrag

75,00 Euro

Im Betrag sind die Fortbildungskosten, die Teilnehmer*innen-Unterlagen, die Übernachtungskosten im Einzelzimmer (inklusive Bettwäsche und Handtücher) sowie die Verpflegung während der Veranstaltung enthalten.
 

Anmeldeschluss

18. Januar 2023