x
Bild zum Termin

04. Oktober 2023 | selbstbestimmt, Fortbildungen

Resilienz von Kindern in suchtbelasteten Familien fördern

Online-Fortbildung des Projekts selbstbestimmt

Zurück Flyer zum Termin

Fachkräfte bekommen in dieser Veranstaltung einen theoretischen Input und Anregungen zur praktischen Resilienzförderung von Kindern. Anhand von Beispielen aus der Gruppenarbeit mit
Kindern aus suchtbelasteten Familien lernen die Teilnehmenden Methoden kennen, welche die Kinder in ihrer Resilienz stärken.

Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Kinderbücher vorgestellt, die von Fachkräften genutzt werden können, um das Thema elterliche Sucht aufzugreifen, die Kinder in ihrer Lebenssituation abzuholen sowie Einsicht und Hilfestellungen für den Alltag zu vermitteln.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte aus Erziehungsberatungsstellen, Suchtberatungsstellen und der freien Jugendhilfe, die mit Kindern aus suchtbelasteten Familien arbeiten.

Referent*innen

Janina Meeß
Beratungs- und Behandlungszentrum des Caritasverbandes Schaumberg-Blies e. V.

Dr. Anke Höhne
Sucht.Hamburg

Veranstaltungsort

online (Zoom)

Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC (z.B. Laptop) mit Mikrofon (empfehlenswert ist ein Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Den Zugangslink senden wir nach erfolgter Buchung wenige Tage vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldeschluss

27. September 2023