x
Bild zum Termin

22. November 2023 | Fortbildungen, selbstbestimmt

LEBEN MIT FASD - Alkohol in der Schwangerschaft

Erster Teil der 3-teiligen Fortbildungsreihe "LEBEN MIT FASD" des Projekts selbstbestimmt.

Zurück Flyer zum Termin

"LEBEN MIT FASD" ist eine 3-teilige Online-Fortbildungsreihe des Projekts selbstbestimmt - Suchtprävention für vulnerable Zielgruppen im Land Brandenburg zum Thema Fetale Alkoholspektrumstörungen (FASD).

"LEBEN MIT FASD - Alkohol und Schwangerschaft" - Die Auftaktveranstaltung sensibilisiert Fachkräfte für konsumierende Frauen/Familien und informiert über die Risikofaktoren eines (erhöhten) mütterlichen Alkoholkonsums. Durch Zugewinn an Handlungssicherheit werden die Fachkräfte ermutigt, genauer nachzufragen sowie Frauen und Schwangere in Bezug auf Alkoholabhängigkeit und Abstinenz zu unterstützen.

Beachten Sie auch die anderen Termine der Fortbildungsreihe:

29.11.2023, 09:00 bis 12:00 Uhr
LEBEN MIT FASD - Kindheit
Die zweite Veranstaltung thematisiert die Folgen einer Fetalen Alkoholspektrumstörung im Kindesalter und deren Diagnostik. Sie vermittelt weitehin sozialrechtliche Aspekte und praktische Handlungstipps für die Arbeit mit betroffenen Kindern.

06.12.2023, 9:00 bis 12:00 Uhr
LEBEN MIT FASD - Jugend und Erwachsenenalter
Die dritte Veranstaltung thematisiert die Diagnostik von Jugendlichen und Erwachsenen mit FASD, die besonderen Herausforderungen und Bedarfe im Hilfesystem sowie Interventions- und Betreuungsmöglichkeiten.

Inhalte

  • Was bedeutet Alkoholkonsum für das ungeborene Kind? (Störungsbild und Auswirkungen, ggf. Differenzialdiagnostik)
  • Frauen/Familien mit Risikoprofil erkennen lernen (Risikofaktoren für Alkoholkonsum in der Schwangerschaft, Fragebögen und Screenings im Arbeitsalltag)
  • Lösungsansätze und Beratungsvorschläge für eine strukturierte Beratung werdender Eltern

 

Zielgruppe

z. B. Schwangerenberatungsstellen, Suchtberatungsstellen, Hebammen, Jugendhilfe, Erziehungs- und Familienberatungsstellen, Adoptionsstellen, JA-Mitarbeitende/ASD

Referent*innen

Dr. med. Jan-Peter Siedentopf
Charité - Ambulanz für Suchterkrankungen und Infektionen in der Schwangerschaft

N.N.

Veranstaltungsort

online (Zoom)

Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC (z.B. Laptop) mit Mikrofon (empfehlenswert ist ein Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Den Zugangslink senden wir nach erfolgter Buchung wenige Tage vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldeschluss

15. November 2023