x
Bild zum Termin

15. Mai 2022 | Tagungen

27. Suchtselbsthilfetagung im Land Brandenburg (digital)

Mein Weg. Dein Weg. Unser Weg – in Präsenz und online

Zurück Flyer zum Termin

Wie sieht die Zukunft der Suchtselbsthilfe aus? Suchtselbsthilfe zeichnet sich dadurch aus, dass Menschen sich in der Regel in Gruppen und im Gespräch unterstützen. Durch die Kontaktbeschränkungen in den letzten Jahren sind die bekannten Möglichkeiten des Austausches in einigen Zusammenhängen durch andere Formen der Begegnung ersetzt worden. Gleichzeitig wurde deutlich, dass Onlineformate für einige Selbsthilfeakteur*innen eine Bereicherung darstellen, während andere Gruppen aus unterschiedlichen Motiven Onlineformate nicht nutzen wollten oder konnten. Die 27. Suchtselbsthilfetagung möchte gerne verschiedene bekannte und neue Suchtselbsthilfethemen aufnehmen und sowohl in echter Begegnung als auch durch neue Formate den Austausch und die Weiterentwicklung der Angebote fördern.

Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an Mitglieder aus Suchtselbsthilfegruppen und Suchtselbsthilfeverbänden im Land Brandenburg.

Hinweise:

Zur digitalen Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Smartphone o.Ä.). Für die Teilnahme an den Workshops sind Mikrofon und Kamera empfohlen. Zusätzlich steht eine Chat-Funktion zur Verfügung.

Sie erhalten zwei Tage vor dem Termin den Zugangslink zur Veranstaltung. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei an einem der digital bzw. hybrid stattfindenden Workshops teilzunehmen. Zum Abschluss können Sie am digitalen Austausch auf der Begegnungsplattform "Wonder" teilnehmen.

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmenden in den Workshops begrenzt ist. 
 

Programm

27. Suchtselbsthilfetagung (digital)

09:30 - 10:00 Uhr Ankommen, Musikalische Eröffnung

Daniel Buder

10:00 - 10:30 Uhr Begrüssung

Jens-Uwe Scharf
Vorstandsvorsitzender der Brandenburgischen Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Ministerin Ursula Nonnemacher
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz

Rosemarie Lieckfeldt
Suchtgefährdetendienst der Diakonie, Mitglied des Arbeitskreises Suchtselbsthilfe

N.N., DRV Berlin-Brandenburg (angefragt)

10:30 - 11:45 Uhr Herausforderungen und Zukunfts-Chancen in der Suchtselbsthilfe

Detlef Fronhöfer
ehrenamtlich tätiger Berater der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.

11:45 - 12:45 Uhr Mittagspause und Zeit für Begegnung
13:00 - 14:30 Uhr Digitale Workshops
W6: Wir wollen online gehen. Aber wie?

Hybrider Workshop (Eine Teilnahme ist online und vor Ort möglich)

Andrea Hardeling
Geschäftsführerin BLS

Julia Nieveler
Beraterin für digitalen Wandel

Katharina Kutzias
Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Selbsthilfegruppen können sich ergänzend zu den realen Treffen vor Ort online unterstützen. Die notwendigen Instrumente, deren Chancen und Grenzen für die Gruppenarbeit werden im Workshop diskutiert.


W7: Zuversicht

Ines Krahn
Diplom-Sozialpädagogin, Coach, Moderatorin

Um Herausforderungen zu bestehen, braucht es ein festes Vertrauen darauf, dass eine schwierige Situation sich bessert und wir ihr nicht hilflos ausgeliefert sind. Wie Sie die Zuversicht erreichen und aufrechterhalten, die es dazu braucht, ist Inhalt dieses Workshops.


W8: Junge Selbsthilfe

Raphael Achenbach
Junge Selbsthilfe, AWO Bezirksverband Potsdam e.V.

Marla Busse
Junge Selbsthilfe, AWO Bezirksverband Potsdam e.V.

Nimm dir das Leben, das du wirklich willst. Die junge Selbsthilfe stellt sich vor und nutzt den Workshop zum Austausch von Erlebnissen, zur Meditation und gegenseitigen Motivation.

14:30 - 15:00 Uhr Gemeinsamer Abschluss-Kaffee

Hier erhalten Sie die  Möglichkeit zum digitalen Austausch.

 

Veranstaltungsort

online (Zoom)

Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC (z.B. Laptop) mit Mikrofon (empfehlenswert ist ein Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Den Zugangslink senden wir nach erfolgter Buchung wenige Tage vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldeschluss

11. Mai 2022

Veranstaltungsbuchung

Diese Veranstaltung ist leider nicht mehr buchbar.