Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: https://www.blsev.de

 

Aktuelle Meldungen

30
Nov
2018

Glücksspielsucht: Zahlen und Daten

Pathologisches Glücksspiel ist eine anerkannte Krankheit. Nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) kann aktuell von über 500.000 problematischen und süchtigen Glücksspielern/-innen im Alter zwischen 16 und 70 Jahren ausgegangen werden.

Es ist von einer hohen Dunkelziffer unter den Betroffenen auszugehen. Das Glücksspielverhalten kann von den Betroffenen über einen sehr langen Zeitraum vor ihren Mitmenschen geheim gehalten werden, es ist – im Gegensatz zu stoffgebundenen Süchten - nach außen hin nicht durch körperliche Anzeichen erkennbar. Seit der Einführung des Glücksspielstaatsvertrages im Jahr 2008 ist ein deutlicher Zuwachs in der Behandlungsnachfrage von Spielern erkennbar.

In den dreizehn Beratungsstellen des Netzwerkes Frühe Intervention bei pathologischem Glücksspiel im Land Brandenburg wurde in den zurückliegenden Jahren eine Vielfalt von Hilfeangeboten im Bereich der Beratung und Prävention in Bezug auf pathologisches Glücksspielen aufgebaut.

Weiterführende Informationen:

 

 

 

 

BLS-Präsenz durchsuchen

Suche

Termine & Veranstaltungen

Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06

Aktuelle Meldungen