Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: https://www.blsev.de

 

Termine & Veranstaltungen

07
Nov
2019

Pathologisches Glücksspielverhalten und Trauma - Aktuelle therapeutische Ansätze

Dieses Seminar ist leider ausgebucht. Bei Interesse haben Sie die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Bitte wenden Sie sich in diesem Zusammenhang per E-Mail an veranstaltung@blsev.de oder telefonisch unter (0331) 581 380 23 an Alexandra Pasler in der BLS.

Zahlreiche Glücksspieler/-innen haben in ihrer Biografie eine Traumatisierung erlebt. Dies fällt vor allem bei der Anamneseerhebung im Kontakt mit weiblichen Glückspielerinnen auf.
Eine komorbid auftretende posttraumatische Belastungsstörung stellt Berater/-innen und Behandler/-innen vor eine Herausforderung. Für einen erfolgreichen Verlauf der Behandlung bedarf es spezifischer Kenntnisse und eines besonderen Zugangs zu den Klienten/-innen.

Inhalte:

  • Befunde aus der Traumaforschung
  • Zusammenhang und Wechselwirkung: Glücksspielverhalten und Traumatisierung
  • Vorstellung und Einüben von Stabilisierungstechniken
  • Vorstellung neuer psychotherapeutischer Verfahren
  • Herausfinden und Akzeptieren eigener Grenzen in der Behandlung einer posttraumatischen Belastungsstörung

Zielgruppe:

Suchtberater/-innen, Suchttherapeuten/-innen und Psychotherapeuten/-innen mit praktischer Erfahrung in der Beratung und Behandlung von glücksspielsüchtigen Menschen

Durch die Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer ist eine Akkreditierung mit 14 Punkten in der Kategorie C1 erfolgt.

Termine:

07.11.2019, 10:00–16:30 Uhr
08.11.2019, 09:00–15:00 Uhr 

Teilnehmerbeitrag:

200,00 €
(Für Teilnehmende aus Einrichtungen im Land Brandenburg gilt ein ermäßigter Teilnehmerbeitrag von 120,00 €.)

Dozentin:

Dr. Dipl.-Psych.  Yvonne J. Kulbartz-Klatt, Psychologische Psychotherapeutin, DVT-Supervisorin, Lehrdozentin, Supervisorin.  Seit 2009 psychotherapeutische Praxis in Berlin, davor leitende Psychologin der Abteilungen Psychosomatik und Sucht an der salus klinik Lindow. Seit 2008 Konzeption und Durchführung der Qualifizierung Beratung und Behandlung bei pathologischem Glücksspielverhalten.

Hinweis

Der Flyer zu unseren Qualifizierungsangeboten 2019 steht als Download (791 KB) zur Verfügung.. 

 

 

 

 
Datum / Zeit:
07.11.-08.11.2019
Ort:
BLS e.V., Behlertstraße 3A, Haus H1, 14467 Potsdam
ReferentIn(en):
Dr. Dipl.-Psych. Yvonne J. Kulbartz-Klatt
Teilnehmerbeitrag:
200,00 Euro
Für Teilnehmende aus Einrichtungen im Land Brandenburg gilt ein ermäßigter Teilnehmerbeitrag von 120,00 Euro.
Anmeldeschluss:
23.10.2019
Überweisung bis:
24.10.2019
Kennwort:
Trauma

Diese Veranstaltung ist ausgebucht und kann nicht mehr gebucht werden.