Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: https://www.blsev.de

 

Termine & Veranstaltungen

03
Nov
2020

Free To P(l)ay - wie digitale Spiele unsere Freizeitkultur verändern

Online-Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Always online? - Digitale Medien, Jugend und Sucht"

Zielgruppe:

Die Seminarreihe richtet sich an Multiplikator*innen aus Jugendhilfe, Jugendsozialarbeit, Schule, Suchthilfe, Suchtprävention und angrenzenden Arbeitsfeldern.
Eine Anerkennung als Fortbildung für Lehrkräfte im Land Brandenburg (Ergänzungsangebot) ist durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) erfolgt.

Inhalte:

Digitale Spiele sind heute ein Milliardengeschäft, weit größer als die weltweite Filmindustrie. Angebote wie Let’s Plays, Vlogs, Live-Streams und eSports, sind nahezu unbegrenzt und rund um die Uhr verfügbar. Immer schneller liefert die Industrie neue, aufregende, Titel mit fesselnden Features nach und erschwert so die Entwicklung einzuordnen. Mit welchen Tricks aus dem Glücksspielbereich Gamer*innen zum Bezahlen animiert werden, wieviel Geld mit kostenlosen Onlinespielen verdient wird, welche Faktoren die Entstehung einer Sucht fördern und wie Betroffene und Angehörige sich verhalten können, sind die zentralen Aspekte dieses Workshops.

  • Varianten von Onlinespielen: Aktueller Markt
  • Risiken und suchtfördernde Mechanismen von digitalen Spielen
  • Glücksspielelemente in Computerspielen
  • Entstehung einer Computerspielsucht (Gaming Disorder)
  • Frühinterventions- und Präventionsansätze bei auffälligem Medienkonsum von Jugendlichen

Referent:

Christian Schaack, Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. , Referat Suchtprävention

Hinweise:

Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC (z.B. Laptop) mit Mikrofon (empfehlenswert ist ein Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang.

Der Flyer zur Veranstaltungsreihe Always online? - Digitale Medien, Jugend und Sucht steht als Download (359 KB) zur Verfügung.

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Alexandra Pasler (Referentin Glücksspielsucht)
E-Mail: alexandra.pasler(bls)blsev.de

 
Datum / Zeit:
03.11.2020, 09:00 - 13:00
Ort:
online
ReferentIn(en):
Christian Schaack, Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. , Referat Suchtprävention
Teilnehmerbeitrag:
60.00 Euro
Anmeldeschluss:
24.10.2020
Überweisung bis:
26.10.2020
Kennwort:
Free To Play

Sie können schnell und komfortabel online buchen.

Buchung: