Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: https://www.blsev.de

 

Termine & Veranstaltungen

18
Feb
2018

23. Suchtselbsthilfetagung im Land Brandenburg

Lebensbalance – Zwischen Abhängigkeit und Selbstbestimmung

Programm

  • 09:30 Uhr: Anreise und Anmeldung
  • Musikalische Eröffnung: Daniel Siemann
  • 10:00 Uhr: Begrüßung (Christian Thomes, Vorstandsvorsitzender der BLS e.V. / N.N., Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) / Gerhardt Thulcke, Guttempler Berlin-Brandenburg e.V.)
  • 10:30 Uhr: Selbstfürsorge, Entlastung und Achtsamkeit für Mitarbeitende der Suchtselbsthilfe (Cordula Klaffs, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Kinder- und Jugendlichentherapeutin (GwG), Traumapädagogin und TRE-Providerin)
  • Musikalischer Beitrag: Daniel Siemann
  • 11:30 Uhr: Mittagspause und Zeit für Begegnung
  • 13:00 Uhr: Workshops
  • 14:30 Uhr: gemeinsamer Abschlusskaffee

Workshops

W1: Selbstfürsorge – Wie du gut auf dich aufpasst!

Dieser Workshop ist ausgebucht.

Marianne Kleinschmidt, Deutscher Caritasverband e.V., Koordinationsstelle Selbsthilfe junger Abhängiger, Berlin / Holger Guse, Freie Selbsthilfegruppe (FSHG), Potsdam

In diesem Workshop soll thematisiert werden, was man für sich selbst tun kann, um achtsam zu leben.

W2: Gelassenheit mal anders – Auswege aus der emotionalen Falle

Dieser Workshop ist ausgebucht.

Detlef Haikalis, SCARABÄUS Hoher Fläming e.V. / Peter Murawski, Lebenssinn e.V.

Ein Workshop über Stressentstehung, Stressbelastung und Stressverarbeitung. Es gibt nicht die Methode zur eigenen Gelassenheit, dies ist ganz individuell. In diesem Workshop werden diverse Ansätze und Wege zur Stressbewältigung präsentiert.

W3: Junge Selbsthilfe – Frisch gewa(a)gt ist schon gewonnen.

Klaus Böldicke, Cleanways (U30), Potsdam / Daniel Zeis, AWO Bezirksverband Potsdam e.V., Ambulante Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete

Wie können junge Menschen mit einer Abhängigkeitsproblematik für die Selbsthilfe gewonnen werden? Lassen die Älteren Selbstbestimmung der Jüngeren zu? Welche Abhängigkeiten bestehen zwischen jüngeren und älteren Gruppenteilnehmern? Benötigen junge Abhängige etwas anderes für ihre Balance als ältere Abhängige? Neben Fragen nach den strukturellen Voraussetzungen und Best-Practice- Empfehlungen für die Arbeit in der jungen Selbsthilfe bzw. mit jüngeren Selbsthilfegruppenteilnehmern/-innen wollen wir im Workshop klären, was uns persönlich in der Waage hält.

W4: Wenn Frauen balancieren…

Rosi Lieckfeldt, SuchtGefährdeten-Dienst der Diakonie Berlin-Brandenburg e.V. / Petra Zimdars, salus klinik Lindow

Das Motto der Jahrestagung, Lebensbalance zwischen Abhängigkeit und Selbstbestimmung, könnte geradezu als ein Frauen-Thema aufgefasst werden. Darum wollen wir uns in unserem Workshop (nur für Frauen) in Ergänzung zur geschlechtsübergreifenden Thematisierung mit den ganz eigenen Erfahrungen und Vorstellungen zur möglichst gelingenden Lebensbalance als Frau befassen, wobei die Selbstfürsorge einen Schwerpunkt darstellen dürfte.

W5: Herausforderungen des Lebens

Claudia Huhmann, Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V./ Referat Drogen/Sucht / Gerhardt Thulcke, Guttempler Berlin-Brandenburg e.V.

Lebensbalance heißt: Frieden mit sich selbst finden und machen. Wie geht das? Wie kann ich daran arbeiten? Mit Herz, Offenheit und Methodik.

W6: Glück will gelernt sein!

Sabine Hinze, Elternkreise Berlin-Brandenburg e.V. / Sandra Carbonell, Elternkreise Berlin-Brandenburg e.V.

Gerät ein Angehöriger in die Sucht, kommt die Balance der gesamten Umgebung ins Wanken. Das wollen wir unter folgenden Gesichtspunkten diskutieren: Was passiert eigentlich im System Familie, wenn ein Mitglied in die Sucht gerät? Wie verhalte ich mich und gibt es überhaupt ein richtiges Verhalten? Wen weihe ich ein? Wo finde ich Hilfe? Und was schadet eher als es hilft?

Hinweis

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie auch im Flyer zur Selbsthilfetagung (PDF-Datei,573 KB). 

 
Datum / Zeit:
18.02.2018, 10.00 bis 15:15 Uhr
Ort:
Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam
Teilnehmerbeitrag:
10,00 Euro
Anmeldeschluss:
15.02.2018

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden, die Anmeldefrist ist verstrichen.

BLS-Präsenz durchsuchen

Suche

Termine & Veranstaltungen

August 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02

Aktuelle Meldungen