Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: https://www.blsev.de

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit der ersten Lockerung der Kontaktbeschränkungen und der schrittweisen Öffnung der Schulen wurde in den vergangenen Tagen ein erster kleiner Schritt zurück zur Normalität gegangen. Es sind Signale wie diese, die uns derzeit Anlass zu vorsichtigem Optimismus geben. Dennoch wird unser Alltag auch in den kommenden Wochen (und vielleicht Monaten) von Einschränkungen begleitet sein, die nicht nur für suchtgefährdete und suchtkranke Menschen, sondern auch für Schüler*innen, Eltern, Arbeitnehmer*innen und weitere Personengruppen mit verschiedenen Herausforderungen verbunden sind.
Mit diesem Newsletter möchten wir Sie dabei unterstützen, weiterhin gesund durch diese besondere Zeit zu kommen. Zu diesem Zweck hat die BLS zusammen mit den Überregionalen Suchtpräventionsfachstellen des Landes Brandenburg eine aktuelle Übersicht themenspezifischer Angebote und Informationsmöglichkeiten zusammengestellt.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Andrea Hardeling und Ulli Gröger

Rat und Hilfe für Kinder und Jugendliche

Videoreihe des Kinder stark machen-Mitmachprogramms der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Selbsttest zur Videospielsucht und exzessiver Internetnutzung der BZgA-Kampagne Ins Netz gehen

Zuhause wegen Corona? 7 kreative Tipps zum Zeitvertreib der BZgA-Kampagne Alkohol? Kenn dein Limit. 

Hilfsangebot für von häuslicher Gewalt oder Missbrauch betroffene Kinder und Jugendliche – eine Initiative des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Informationen und Unterstützung für Kinder aus suchtbelasteten Familien (NACOA)

Rat und Hilfe für Erwachsene

Zuhause in Corona-Zeiten – Hinweise zum Umgang mit Alkohol der BZgA-Kampagne Alkohol? Kenn dein Limit!

Digital in Kontakt bleiben – Tipps für ältere Menschen aus dem BZgA-Programm Gesund aktiv älter werden 

Tipps für Erwachsene, die sich Sorgen um ein Kind und seine Familie machen - ein Angebot des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs 

Wie halte ich mich im Corona-Alltag gesund? Anregungen zur Stärkung der psychischen Gesundheit aus der Schweiz 

Übersichtsseite der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) zu bundesweiten Angebote der Suchtberatungsstellen und Selbsthilfeverbände

Hilfe per Telefon, E-Mail, im Chat oder vor Ort  - das Beratungsangebot der Telefonseelsorge

Regionale Angebote zur Suchtprävention

Suchtprävention in Brandenburg - die Angebote der Überregionalen Suchtpräventionsfachstellen

Angebote für Multiplikator*innen und Betroffene der Fachstelle für Jugendsuchtberatung und Prävention Märkisch-Oderland

Informationen zu den Angeboten und Veranstaltungen der Fachstelle für Konsumkompetenz Chill out e.V. in Potsdam

Kontakt

Die Landeskoordinierung Suchtprävention der BLS und die Überregionalen Suchtpräventionsfachstellen des Landes Brandenburg stehen Ihnen weiterhin als Ansprechpartnerinnen für Fragen rund um die Themen Sucht und Suchtprävention zur Verfügung.
Wir freuen uns über Ihre Anfragen und beraten Sie gern zur Durchführung von Präventionsmaßnahmen und Fortbildungsmöglichkeiten.
Unsere Kontaktdaten finden Sie unter www.suchtpraevention-brb.de/kontakt.html.