Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: https://www.blsev.de

 

Suchtprävention im Alter

Das Thema Suchtmittelkonsum im Alter wurde in den letzten Jahren in verschiedenen Zusammenhängen benannt. Insbesondere im Netzwerk Unabhängig im Alter, einer Unterarbeitsgruppe des Bündnisses gesund Älter werden, wurde ein Bedarf an der Entwicklung suchtpräventiver Maßnahmen und Informationen für die Zielgruppe der älteren Menschen benannt. Die präventiven Maßnahmen zielen vor allem auf ältere Menschen mit riskantem Alkoholkonsum in der Allgemeinbevölkerung und sind in Abgrenzung zu den Maßnahmen im Themenfeld Suchtsensibler Pflege / Pflegeberatung sowie den Präventionsmaßnahmen für Menschen in stationärer Pflege zu sehen.

Folgende Ziele sollen mit dem Projekt unter anderem verfolgt werden:

  • Suchtpräventive Sensibilisierung der Zielgruppe der älteren Menschen (mit riskantem Konsum)
  • insbesondere Informationsvermittlung und Qualifizierung zum Themenfeld Sucht im Alter sowie die Vermittlung von präventiven Botschaften

 

Das Projekt Suchtprävention für Migrant*innen startet zum Jahr 2022.