Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: https://www.blsev.de

 

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®)

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung der BLS unterstützt Ratsuchende kostenlos zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe. Die EUTB® berät alle Menschen, die mit einer Behinderung leben oder von Behinderung bedroht sind. Auch Angehörige und weitere Bezugspersonen, die Fragen zum Thema Behinderung haben, können das Angebot nutzen. Dieses wird auf der Grundlage des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales finanziert.

Die EUTB® bietet

  • Beratung auf Augenhöhe, unabhängig von Leistungserbringern und ergänzend zu anderen Angeboten
  • Orientierungs- und Planungshilfe bei der Beantragung von Leistungen
  • Unterstützung zu Themen wie Selbstbestimmung, Partizipation und Teilhabe
  • Die Möglichkeit zur Begleitung von Ratsuchenden durch erfahrene Peers, die selber mit einer Teilhabebeeinträchtigung leben.

Ansprechpartnerinnen:

Ricarda Heyer
Nina Meyer

Beratungszeiten

telefonisch: (0331) 581 380 28 montags bis freitags in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr
E-Mail: teilhabe(bls)blsev.de

Persönliche Beratung

Aufgrund der aktuellen Situation finden persönliche Beratungen an unseren Standorten derzeit nur nach Absprache statt. Bitte vereinbaren Sie telefonisch unter (0331) 251 380 28 oder per E-Mail einen Beratungstermin.

  • Beratungszentrum der Caritas in Potsdam auf dem Campus des St.-Josefs-Krankenhauses, Zimmerstraße 7, 14471 Potsdam:
    Montag nach Vereinbarung; Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 10:00 bis 16:00 Uhr; Freitag nach Vereinbarung
  • Familien- und Generationenzentrum Nauen, Ketziner Straße 1,14641 Nauen: jeden Mittwoch, 10:00 bis 16:00 Uhr  (weitere Termine nach Vereinbarung)
  • Stellwerk 8 in Königs Wusterhausen, Bahnhofsvorplatz 8, 15711 Königs Wusterhausen: jeden zweiten Donnerstag im Monat, 09:00 bis 15:00 Uhr

Die Beratung kann auch telefonisch oder online erfolgen. Bei Bedarf ist eine aufsuchende Beratung möglich.
Ratsuchende finden kompakte Informationen in unserem Flyer  zur EUTB.

Weiterführende Informationen

Auf der Schwerpunktseite EUTB aktuell stellen wir Nachrichten und Hinweise rund um das Thema Teilhabe bereit.

Weitere Details zur EUTB finden Sie unter www.teilhabeberatung.de.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat einen Kurzfilm über die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung zur Verfügung gestellt.

Die kostenfreie App Teilhabeberatung bietet Informationen zu Beratungsangeboten der EUTB in Ihrer Nähe sowie Informationen und Unterstützung zu verschiedenen Teilhabethemen.

  • Logi Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung und Bundesministerium für Arbeit und Soziales