x

Die Landeskoordinierung Suchtprävention in Brandenburg

Füße balancieren auf einem Balken

Das Land Brandenburg verfügt über ein Netzwerk, das aus einer Landeskoordinierungsstelle und vier überregionalen Suchtpräventionsfachstellen (ÜSPF) besteht. Jede ÜSPF ist im eigenen regionalen Zuschnitt tätig, der mehrere Landkreise und kreisfreie Städte umfasst.

Die Koordination der Suchtprävention auf Landesebene erfolgt durch die Koordinierungsstelle Suchtprävention der BLS.

Das Angebot der Landeskoordinierungsstelle richtet sich in erster Linie an Multiplikator*innen, bspw. an Mitarbeitende aus Präventionsfachstellen, Suchthilfeeinrichtungen sowie aus Jugend- und Bildungseinrichtungen.

Aufgaben und Angebote

Als landesweite Fach- und Koordinierungsstelle im Bereich der Suchtprävention werden vielfältige Aufgaben wahrgenommen, so beispielsweise:

  • Organisation und Durchführung themenbezogener Fachveranstaltungen und Fortbildungsangebote
  • Koordinierung suchtpräventiver Maßnahmen und landesweiter Präventionsprojekte
  • Netzwerkarbeit auf Bundes- und Landesebene zur Vernetzung relevanter Einrichtungen, Akteure und Verbände
  • Veröffentlichung suchtspezifischer Dokumentationen, Statistiken und Stellungnahmen
  • Erstellung und Versand von Präventionsmaterialien

Projektauswahl

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Präventionsprojekten, welche die BLS als Landeskoordinierung Suchtprävention begleitet:

Be Smart - Don´t Start
Nichtraucherwettbewerb für Schulklassen

acht bis zwölf
Kursangebot für Eltern von Grundschulkindern

Eine Übersicht weiterer Präventionsprojekte in Brandenburg finden Sie auf der Internetseite der überregionalen Suchtpräventionsfachstellen.

Net-Piloten
Peer-Projekt zur Prävention von exzessiver Mediennutzung

HaLT - Hart am Limit
Kommunales Alkoholpräventionsprogramm für Kinder und Jugendliche

Ansprechpartner:

Ulli Gröger

Telefon: (0331) 581 380 22
E-Mail: ulli.groeger(ät)blsev.de

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zum Netzwerk der Überregionalen Suchtpräventionsfachstellen und zu den im Land Brandenburg angebotenen Präventionsprojekten finden Sie unter www.suchtpraevention-brb.de.

Beachten Sie außerdem das BLS-Projekt selbstbestimmt - Suchtprävention für vulnerable Zielgruppen im Land Brandenburg.