Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: https://www.blsev.de

 

Aktuelle Meldungen

28
Aug
2020

Lotsinnen und Lotsen gesucht!

Nach der Schulung am 27. Juni können wir nun weitere Ehrenamtliche im Lotsennetzwerk Brandenburg begrüßen. Aktuell sind 30 Menschen als Lotsinnen und Lotsen aktiv.

Weiterhin sind wir auf der Suche nach engagierten Menschen, die aus ihrer eigenen Suchterfahrung heraus oder als Angehörige*r  ehrenamtlich tätig werden möchten.

Ziel des Lotsennetzwerks Brandenburg ist es, die Betroffenen und Angehörigen vor allem dabei unterstützen, ihre Lebensumstände zu verbessern, ggf. den Gesundheitszustand zu stabilisieren und Folgeerkrankungen zu vermeiden sowie längere Abstinenzphasen zu unterstützen.

Ein weiteres zentrales Ziel ist die Vermittlung zu weiteren Angeboten der Sucht(Selbst-)Hilfe.

Sie können sich im Lotsennetzwerk engagieren, wenn Sie

  • eine eigene Suchterfahrung haben und diese stabil bewältigt ist oder Angehörige/r eines suchterkrankten Menschen sind.
  • seit mindestens zwei Jahren abstinent leben.
  • idealerweise an eine Selbsthilfegruppe angebunden sind (nicht zwingend erforderlich).

Die nächste Schulung Lots*in im Lotsennetzwerk Brandenburg findet am 07. November 2020 statt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch unter (0331) 581 380 26 Kontakt an die Koordinatorin des Lotsennetzwerks, Maria Nehrkorn.