Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: https://www.blsev.de

 

Aktuelle Meldungen

26
Jun
2019

Bunt statt blau - Schülerin aus Brandenburg gewinnt bundesweiten Sonderpreis

Am 25. Juni 2019 fand die bundesweite Preisverleihung der DAK-Kampagne bunt statt blau statt. Zu den Gewinner*innen zählt auch eine Schülerin des Evangelischen Gymnasiums aus Cottbus, die den Sonderpreis für jüngere Künstler erhalten hat. Insgesamt hatten sich etwa 9.000 Schülerinnen und Schüler an der bundesweiten Plakataktion beteiligt und ihre kreativen Ideen eingereicht.

Bunt statt blau ist eine Präventionskampagne der DAK-Gesundheit, die sich mit dem Thema Alkoholmissbrauch auseinandersetzt. Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich zunächst inhaltlich mit dem Thema auseinander, um dann aussagekräftige und kreative Plakate zu gestalten. Ziel ist es, auf Gefahren des Alkoholkonsums, insbesondere in Form des Rauschtrinkens, hinzuweisen und einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu fördern.

In diesem Sommer feierte die DAK-Präventionskampagne „bunt statt blau“ ihr zehnjähriges Bestehen. Seit dem Start der Kampagne haben sich bereits mehr als 100.000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren daran beteiligt. In Brandenburg wird der Wettbewerb von Gesundheitsministerin Karawanskij als Schirmherrin unterstützt.

Weitere Informationen zu bunt statt blau finden Sie unter https://www.dak.de/dak/gesundheit/bunt-statt-blau--kunst-gegen-komasaufen-2073536.html.