x

05.02.2024 | Suchtprävention

Fortbildungshinweis: "Mediensucht und Beratung" am 09. April in der BLS

Methodenschulung für Berater*innen, Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen

Digitale Medien sind aus dem Lebensalltag von Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Problematisch wird die Mediennutzung, wenn aus der intensiven Beschäftigung ein exzessives Verhalten wird, Schwierigkeiten im Alltag entstehen und beispielsweise Hobbys, Freundschaften und Verpflichtungen nicht mehr wahrgenommen werden.

Aufgrund der positiven Resonanz der Fortbildung vom 20. November 2023 findet die Veranstaltung "Mediensucht und Beratung" nun ein zweites Mal am 09. April 2024 statt. Die ganztägige Fortbildung möchte eine Haltung zum Thema Mediennutzung vermitteln. Hier werden die Teilnehmenden dafür gestärkt, mit den Jugendlichen und deren Bezugspersonen Gespräche auf Augenhöhe zu führen und wertschätzende offene Fragen zur Mediennutzung zu formulieren. Ziel ist es, sich so der Faszination der Medien anzunähern und zu klären, was eine gesunde Mediennutzung für die Betreffenden sein könnte.

Die Veranstaltung wird von Andreas Pauly (Mediensuchtprävention e.V.) referiert.

Eine Anmeldung ist ab sofort unter folgenden Link möglich: https://www.blsev.de/termine/detail/mediensucht-und-beratung/

Kontakt für Rückfragen
Nora Bruckmann
Landeskoordinierung Suchtprävention
Telefon: (0331) 581 380 22
E-Mail