Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: http://www.blsev.de

 

Termine & Veranstaltungen

26
Sep
2017

Fachtag: #Zocken

– Junge Menschen im Sog von Glücks- und Computerspielen

Digitale Medien gehören für Kinder und Jugendliche heute zum Lebensalltag. Sie wachsen mit Computer und Internet, Smartphone und Tablet-PC sowie Spielkonsolen auf und in die digitale Gesellschaft hinein. Vor allem Online-Glücksspiele stellen eine unterschätzte Gefahr für junge Menschen und eine Herausforderung für den Jugendschutz dar.

Insbesondere die leichte Verfügbarkeit, die einfache Umgehung der Altersverifikation, der bargeldlose Zahlungsverkehr und die Möglichkeit einer interaktiven Spielteilnahme lassen auf ein hohes Suchtrisiko schließen.
Im virtuellen Raum verschwimmen zunehmend die Übergänge zwischen Computerspielen und Online-Glücksspielen.

In der Fachtagung möchten wir unter anderem eine gegenseitige Abgrenzung beider Spielformen vornehmen sowie Präventions- und Behandlungsangebote sowohl für exzessiv Mediennutzende als auch für (Online-)Glücksspieler/-innen vorstellen.

Diese Veranstaltung wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) unterstützt.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Fachkräfte aus Jugendhilfe und Suchthilfe, Jugendschutz, Schule/Schulsozialarbeit und Ausbildung sowie aus weiteren (sozial-)pädagogischen Arbeitsfeldern.

Eine Anerkennung als Ergänzungsangebot für Lehrkräfte des Landes Brandenburg ist durch das MBJS erfolgt.

Die Veranstaltung wurde mit 6 Punkten in der Kategorie B durch die Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer akkreditiert.

Programm:

Ab 9:00 Uhr: Anmeldung

9:30 Uhr: Begrüßung und Moderation
(Andrea Hardeling, Geschäftsführerin der BLS e.V. )

9:40 Uhr: Verzockt? Beratungsangebote im Land Brandenburg
(Alexandra Pasler, BLS e.V. )

10:00 Uhr: Der Glücksspielmarkt im Wandel der Zeit – Vom Geldspielgerät zum Internetglücksspiel
(Jürgen Trümper, Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V., Unna )

11:00 Uhr: Pause

11:15 Uhr: Online Gambling, Mobile Gambling, Social Gambling – Spielanreize, Risikopotenziale, Präventionsmöglichkeiten
(Dr. Tobias Hayer, Universität Bremen, Institut für Psychologie und Kognitionsforschung)

12:15 Uhr: Mittagspause

13:00 Uhr: Computerspiel- und Glücksspielsucht im Vergleich: Diagnostik und Epidemiologie
(PD Dr. Florian Rehbein, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. , Hannover)

13:45 Uhr: Let´s play: Prävention von Medienabhängigkeit im Kontext Schule - Das Projekt Net-Piloten
(Andreas Niggestich, Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. / Ulli Gröger, BLS e.V.)

14:30 Uhr: Pause 

14:45 Uhr: Hilfe bei Spielsucht: On- und Offline
(Robert Schöneck, salus klinik Lindow )

15:30 Uhr: Zusammenfassung und Diskussion

gg. 16:00 Uhr: Ende des Fachtags

Veranstaltungsort:

Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam

Teilnehmerbeitrag:

Der Teilnehmerbetrag in Höhe von 40,00 € beinhaltet die Mittagsversorgung und Tagungsmaterialien.

Kompakte Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer (PDF-Datei, 404 KB).

 
Datum / Zeit:
26.09.2017, 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:
Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam
Teilnehmerbeitrag:
40,00 Euro
Anmeldeschluss:
22.09.2017
Überweisung bis:
22.09.2017
Kennwort:
Zocken

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden, die Anmeldefrist ist verstrichen.

BLS-Präsenz durchsuchen

Suche

Termine & Veranstaltungen

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
4
5
6
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Aktuelle Meldungen