Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: http://www.blsev.de

 

Aktuelle Meldungen

11
Apr
2017

Jahrbuch Sucht 2017

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) hat mit dem neuen Jahrbuch Sucht aktuelle Daten und Fakten veröffentlicht.

Laut DHS kann trotz eines geringen Konsumrückgangs in Bezug auf Alkohol keine Entwarnung gegeben werden. Wie die Ergebnisse repräsentativer Umfragen und Hochrechnungen des Statistischen Bundesamtes zeigen, sind insgesamt 3,38 Mio. Erwachsene in Deutschland von einer alkoholbezogenen Störung in den letzten zwölf Monaten betroffen (Missbrauch: 1,61 Mio.; Abhängigkeit: 1,77 Mio.) 74.000 Todesfälle werden jährlich durch Alkoholkonsum oder den kombinierten Konsum von Tabak und Alkohol verursacht.

Der Verbrauch von Zigaretten hat in 2016 abgenommen: Es wurden in Deutschland 75.016 Millionen Zigaretten konsumiert. Im Vergleich zu 81.267 Millionen Stück im Vorjahr entspricht dies einem Rückgang um 7,7 %.  Angestiegen ist dagegen der Konsum von Zigarren und Zigarillos auf 3.049 Millionen Stück (im Vorjahr 2.956 Millionen Stück; Anstieg um 3,2 %). Außerordentlich stark zugenommen hat der Konsum von Pfeifentabak. Der Anstieg von 1.732 Tonnen im Jahr 2015 auf 2.521 Tonnen in 2016 entspricht 45,6 %

Weiterführende Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der DHS vom 11.04.2017.

Anlässlich der Veröffentlichung des Jahrbuchs Sucht hat die DHS weitere Pressemitteilungen veröffentlicht:

Kompakte Daten zu verschiedenen Suchtstoffen, zum Thema Glücksspiel und zu den deutschlandweiten Angeboten der Suchthilfe finden Sie unter http://www.dhs.de/datenfakten.html.

 

 

 

BLS-Präsenz durchsuchen

Suche

Termine & Veranstaltungen

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
01

Aktuelle Meldungen